Einzeltherapie, Paartherapie, Familientherapie und Gruppentherapie

 

„Die Logik der Lösung muss nicht zwangsläufig aus Elementen bestehen, die der Logik des Problems entstammen“
(de Shazer)

 

Mein lösungsorientierter Ansatz geht davon aus, dass in jedem Menschen genügend Ressourcen (Fähigkeiten) vorhanden sind, um in sich selbst Lösungen zu finden und entwickeln zu können.

In der Therapie werden Sie begleitet und unterstützt, die für Sie definierten Lösungen zu finden und in Ihrem Leben umzusetzen.

Auch Symptome können ein Versuch sein, das Problem zu lösen.

Wir schauen auf diesem Weg auf bisherige Lösungsversuche, Gelungenes in Ihrem Leben und darauf, wie wir neue Möglichkeiten in Richtung Ihrer Ziele gewinnen können, indem wir bisher ungenutzte Ressourcen nutzen.
Ich arbeite hauptsächlich mit den Methoden der systemischen Therapie, der imegrativen Gestalttherapie, aus der NLP und verschiedenen Entspannungsverfahren.
 

Was bedeutet systemische Therapie?

 

Die Grundlage der systemischen Therapie ist, dass Menschen Teil eines bzw. mehrerer dynamischer Systeme sind. Das bedeutet, dass wir auf verschiedene Einflüsse und Wirkfaktoren reagieren und interagieren. In diesem Beziehungsgefüge entwickeln wir unsere Beziehungsmuster und Lösungsmöglichkeiten.

Ziel einer systemischen Therapie ist es, diese Muster zu erkennen, vorhandene Ressourcen zu stärken um die eigenen Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.

 

Jeder von uns ist entsprechend in Systeme eingebunden; sei es in der Familie, in der Partnerschaft/Ehe, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz, in der Schule, im Verein, in der Gesellschaft etc.

Wir wurden und werden von diesen Systemen beeinflusst und wir beeinflussen diese wiederum selbst durch unsere Verhaltensweisen und Reaktionen.

 

Diese wechselseitigen Verhaltensmuster werden zu unserer Gewohnheit. Viele von ihnen erlernten wir schon in der Kindheit in unserer Herkunftsfamilie und sie prägen Diese wechselseitigen Verhaltensmuster werden zu unserer Gewohnheit. Viele von ihnen erlernten wir schon in der Kindheit in unserer Herkunftsfamilie und sie prägen bis heute unsere Wahrnehmung der Welt und die Art, wie wir mit anderen Menschen umgehen.

 

Wenn Sie nun in Ihrem Leben den Eindruck haben, dass Lebensbereiche blockiert oder gestört sind und sich Probleme entwickeln, taucht häufig die Frage nach der Ursache auf, welche mit der „Anstrengung“, dieses Problem beseitigen zu wollen, einhergeht.

 

Die systemische Therapie sucht nicht nach dem „Warum“ oder den genauen Ursachen.

Vielmehr versucht sie die oben beschriebenen Muster erkennbar zu machen. Vorhandene Fähigkeiten, Qualitäten werden
(wieder-)belebt, um sie für eine Lösungsfindung zu nutzen.

Ich suche mit Ihnen nach hilfreichen und fördernden Verhaltensmustern. So können störende Muster durchbrochen werden und Wege in ein zufriedeneres Leben öffnen sich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Hinweis: Diese Seiten nutzen WebAnalytic und damit Cookies. Nähere Informationen erhalten Sie im Impressum. © Wege-begleiten